Im Sommer in der Radlhauptstadt …

von Marion Kümpfbeck am in Finanz-Tipps, Freizeit. Kommentieren

Im Sommer in der Radlhauptstadt …

München ist Radlhauptstadt. Das sieht man gerade bei den aktuellen Temperaturen. Ob im Englischen Garten oder mitten in der Innenstadt, das Fahrrad ist gerade das liebst Fortbewegungsmittel der Münchner.

 

Doch Fahrräder scheinen in einigen Städten keinen festen Besitzer zu haben – so scheint es. Nach einem Bericht  der TZ wurden letztes Jahr allein in München 5.481 Fahrräder entwendet. In Berlin waren es fünf Mal so viele. Deshalb sollten Sie immer darauf achten es abzuschließen – und zu versichern, wenn es sehr teuer war.

 

Ein gutes Schloss erschwert Langfingern ihre Arbeit. Sinnvoll ist außerdem, dieses Schloss durch den Rahmen und das Vorderrad zu ziehen und das Ganze an einem Fahrradständer, einem Straßenschild oder an einem dünnen Baum zu befestigen. Wer das Fahrrad zwar mit einem Schloss sichert, es aber nicht befestigt, geht das Risiko ein, das der Drahtesel kurzerhand abtransportiert wird. Die Diebe haben dann alle Zeit der Welt, das Schloss zu knacken. Und wer das Vorderrad nicht am Rahmen anschließt, läuft Gefahr, dass der Rahmen samt Hinterrad mitgenommen wird und nur noch das Vorderrad am Schloss hängt.

 

Das Fahrrad absichern

 Grundsätzlich gilt: Je teurer das Fahrrad ist, desto eher lohnt sich eine Versicherung. Viele Hausratversicherungen bieten an, das Fahrrad mitzuversichern. Aber Achtung: Die Versicherungen geben oft vor, wie das Fahrrad abgeschlossen werden soll. Sinnvoll ist es Fahrrad und Schloss zu fotografieren – und die Schlüssel zum Schloss sollten Sie gegebenenfalls vorzeigen können.

 

Die Variante über die Hausratversicherung ist in der Regel günstig. Allerdings gibt es auch Versicherungen, die speziell für Fahrräder gedacht sind. Sie lohnen sich meist nur, wenn das Fahrrad noch ganz neu ist und viel gekostet hat. Rechnen Sie sich das einmal durch. Entscheiden Sie sich für eine solche Police, lesen Sie auf jeden Fall den Vertrag genau durch. Die Versicherung kommt nur dann für den Schaden auf, wenn Sie die Vertragsbedingungen beachtet haben.

Haben Sie Fragen zur Fahrradversicherung? Wir helfen Ihnen gerne weiter!

 



Diesen Artikel kommentieren

Sie können folgende HTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>


Herzlich willkommen!

Herzlich willkommen im Weblog der Stadtsparkasse München. Hier erhalten Sie Einblicke in Ihre Sparkasse sowie Eindrücke der täglichen Arbeit. Wir freuen uns über Ihren Besuch und Ihre Kommentare.