Öfter mal „Einfach Busfahren“!

von Angela Baier am in Home, Wir stellen vor. 3 Kommentare

Lange Zeit hielt die Deutsche Bahn ein uneingeschränktes Monopol auf Fernverkehr. Damit war im Jahr 2013 Schluss – Enter FlixBus!

Die drei Unternehmer und FlixBus-Gründer André Schwämmlein, Daniel Krauss und Jochen Engert standen mit ihren Fernreisebussen schon in den Startlöchern. Am 13. Februar 2013 nahmen die ersten FlixBusse den Betrieb auf, zu Beginn auf vier Linien zwischen Bayern, Hessen und Nordrhein-Westfalen. Seitdem steuern die drei Flixbus-Chefs ihr Unternehmen auf der Erfolgswelle. Mittlerweile bietet FlixBus täglich über 1.000 Direktverbindungen per Fernreisebus. Damit etablierte sich FlixBus innerhalb kurzer Zeit als Deutschlands führender Anbieter von Fernbusreisen.

 

 

Auch die Jury des Münchner Gründerpreises ließ sich vom rasanten Wachstum, der positiven Umsatzentwicklung und der Schaffung neuer Arbeitsplätze – das Team im Münchner FlixBus-Büro ist immerhin vom Drei-Mann-Betrieb auf ein Unternehmen mit aktuell 120 Mitarbeitern angewachsen – überzeugen und zeichnete FlixBus mit dem Münchner Gründerpreis 2014 aus. Am 22. Mai 2014 folgte auf den Münchner auch noch der Bayerische Gründerpreis.

Wir gratulieren ganz herzlich und überlegen uns schon, wo wir demnächst mit dem FlixBus hinfahren… es gibt ja viele Möglichkeiten! Schaut doch auch mal rein bei www.flixbus.de

 fernbusverbindungen

Tags für diesen Artikel:



3 Kommentare

David Müller sagt am 2. August 2017 um 13:51 Uhr

Vielen Dank für den interessanten Beitrag. Früher habe ich oft mein eigenes Fahrzeug genutzt. Nun bin ich mit den <a href='http://www.auderer-reisen.at/' rel="nofollow"> Busreisen</a> ganz zufrieden. Ich kann mich auf langen Fahrten entspannen.

Antworten

Frank sagt am 10. Oktober 2017 um 11:35 Uhr

Hallo und toller Beitrag! Mit dem Bus fahren ist sehr angenehm. Mein Onkel benutzt auch für Flughafentransfer in Kitzbühel immer ein Busunternehmen, weil er seine Verwandten nicht damit nerven will. VG Frank

Antworten

Frank sagt am 15. November 2017 um 12:06 Uhr

Hallo und danke für den Artikel. Busreisen sind echt entspannend. Wenn man z.B. keine Lust hat selber zu fahren, dann bieten sich Busreisen an. VG Frank

Antworten


Diesen Artikel kommentieren

Sie können folgende HTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>


Herzlich willkommen!

Herzlich willkommen im Weblog der Stadtsparkasse München. Hier erhalten Sie Einblicke in Ihre Sparkasse sowie Eindrücke der täglichen Arbeit. Wir freuen uns über Ihren Besuch und Ihre Kommentare.