Gemeinsam Gutes tun

von Stefanie Bachschneider am in Home, Unser Engagement. Kommentieren

Passend zum meteorologischen Frühlingsanfang glich der Auftakt zum zweiten MünchnerStiftungsFrühling am Wochenende einer bunten und blühenden Frühlingswiese. Am – natürlich roten – Stand der Stadtsparkasse fand eine Premiere statt: Die erste Scheckübergabe der Kundenstiftung „Gemeinsam Gutes tun“.

 

Über die Unterstützung freute sich die Stiftung Ambulantes Kinderhospiz München. Hier kümmern sich 27 Haupt- und über 150 Ehrenamtliche rund um die Uhr, wenn Katastrophen über die Familien hereinbrechen. Das Team aus multiprofessionellen Helfern betreut Familien ab Diagnose und oftmals über mehrere Jahre hinweg. Und das unentgeltlich.

„Gemeinsam Gutes tun“ ermöglicht die einjährige Ausbildung von Familienbegleitern. Diese betreuen die kleinen Patienten in der Klinik oder zu Hause, sie kümmern sich um die Geschwisterkinder und entlasten die Eltern.

Auch der Christophorus Hospiz Verein freute sich über eine Unterstützung durch die Kundenstiftung. Das Hospiz gibt unheilbar kranken Menschen die Chance, selbstbestimmt und in Würde zu leben und zu sterben. „Gemeinsam Gutes tun“ übernimmt hier die Kosten für die Kunsttherapie und Aromaanwendungen für die Bewohner.

Das Besondere an „Gemeinsam Gutes tun“ ist, dass sich jeder bereits ab einem Euro engagieren kann. Mehr dazu erfahrt Ihr hier.

 MSF_CHV+AKM

Tags für diesen Artikel: ,



Diesen Artikel kommentieren

Sie können folgende HTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>


Herzlich willkommen!

Herzlich willkommen im Weblog der Stadtsparkasse München. Hier erhalten Sie Einblicke in Ihre Sparkasse sowie Eindrücke der täglichen Arbeit. Wir freuen uns über Ihren Besuch und Ihre Kommentare.