Top Treffer für „

Kein Treffer. Bitte überprüfen Sie Ihre Suche.


Ihre Sparkasse

Finden Sie weitere Informationen bei Ihrer Sparkasse vor Ort.

Schliessen

Ab jetzt unvergesslich: Eure PIN!

Der moderne Mensch hat tagtäglich mit einer Vielzahl von Passwörtern und PINs zu kämpfen. Ich erinnere mich nur zu gut daran, wie ich einmal vor einem Geldautomaten stand und plötzlich meine PIN vergaß. Ich hatte sie seit einigen Jahren in Gebrauch und auf einmal war sie weg. Unwiederbringlich. Nichts zu machen. Außer eine neue Karte beantragen.

Damals dachte ich, es wäre gut, wenn man sich eine PIN aussuchen könnte, die man mit irgendetwas verbindet und sich somit leichter merken kann.

Die Stadtsparkasse bietet genau diesen Service jetzt an. Ihr könnt ab sofort die Geheimzahl Eurer SparkassenCard selbst ändern. Beantragen muss man dazu gar nichts, die Änderung ist ganz einfach deutschlandweit an den Geldautomaten der Sparkassen möglich.

Noch ein paar Sicherheitstipps: Wählt keine einfache PIN, die leicht zu erraten ist. Geburtsdaten von Euch selbst oder von den Kindern sind deshalb tabu. Auch solltet Ihr Eure neue PIN nur für die SparkassenCard verwenden – also keine PIN für alles! Ich weiß, die Verlockung, ein Passwort für alles einzusetzen ist hoch, aber auch hochgefährlich. Wird ein Account geknackt, sind alle anderen auch offen.

Und natürlich gilt wie immer: PIN nicht aufschreiben, nicht weitergeben und die Eingabe am Automaten mit der Hand abschirmen. Und noch was: Die Stadtsparkasse fragt Euch niemals per Email oder am Telefon nach Eurer PIN! Deshalb solltet Ihr solche Emails oder Anrufe grundsätzlich ignorieren und keinesfalls Eure PIN preisgeben.

Hier gibt’s mehr Infos zur Wunsch-PIN.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Kommentare


Mair schreibt am 30.03.2017 um 13:48 Uhr:

Hallo, habe leider am Terminal bei der Stadtsparkasse München nicht gesehen, wo man eine Wunsch pin für die Visacard eingeben kann. Bitte um kurze Info.