Top Treffer für „

Kein Treffer. Bitte überprüfen Sie Ihre Suche.


Ihre Sparkasse

Finden Sie weitere Informationen bei Ihrer Sparkasse vor Ort.

Schliessen

Was Sie zum Kontoauszug wissen sollten

Für einige ist er ein wichtiges Dokument, für andere nur eine Begleiterscheinung des Girokontos. Wichtige Fragen und Antworten zum Kontoauszug.

 

Welchen Zweck erfüllen Kontoauszüge?
Wir sind rechtlich verpflichtet, Sie über alle Bewegungen auf Ihrem Konto und den aktuellen Saldo (Kontostand) auf dem Laufenden zu halten. Mit diesen Informationen können Sie beispielsweise erkennen, ob die Gehaltszahlung bereits eingetroffen ist oder welche Ausgaben abgebucht worden sind.

Wie erhalte ich meine Kontoauszüge?
In unseren Filialen haben Sie die Möglichkeit, die Auszüge zu Ihrem Girokonto kostenfrei auszudrucken. Wenn Sie Ihre Auszüge nicht abholen, werden Ihnen die Belege in regelmäßigen Abständen per Post zugesandt. Dies ist mit Kosten verbunden.

Muss ich meine Kontoauszüge prüfen?
Wir empfehlen Ihnen, die Kontobewegungen im Auge zu behalten. Denn eventuelle Fehler können oftmals nur mit schnellem Handeln behoben werden. Kontrollieren Sie die Kontoauszüge spätestens dann, wenn Ihnen der Rechnungsabschluss zur Verfügung steht. In der Regel erfolgt dies zum Ende eines Quartals. Reklamationen müssen binnen sechs Wochen bei uns eingegangen sein.

Muss ich meine Kontoauszüge aufbewahren?
Privatleute sind dazu in der Regel nicht verpflichtet. Wir raten Ihnen jedoch, die Belege von größeren Anschaffungen oder wichtigen Zahlungen drei Jahre lang aufzubewahren. Sie können dann einem Händler gegenüber den Kauf nachweisen, auch wenn Sie den Kaufbeleg nicht mehr besitzen. Wichtig: Bei Handwerkerleistungen, die Sie steuerlich geltend machen möchten, müssen Sie die Belege zwei Jahre behalten!

Gibt es eine Alternative zu gedruckten Kontoauszügen?
Auf Wunsch können wir Ihnen die Kontoauszüge auch in elektronischer Form zur Verfügung stellen. Voraussetzung hierfür: Sie sind im Online-Banking angemeldet. Dann genießen Sie die Vorteile dieses Übertragungswegs:

  • Einblick, wann immer Sie möchten
  • Sichere und verschlüsselte Übertragung
  • Platzsparende PDF-Dokumente
  • Umweltfreundlich, da weniger Papier ausgedruckt wird

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Kommentare


N L schreibt am 12.04.2019 um 13:41 Uhr:

Sehr geehrte Damen und Herren,

wann bzw. zu welchem Stichtag muß ich meine Auszüge in einer SSKM-Filiale ausdrucken, um zu vermeiden, daß sie mir zugeschickt werden?

Danke.

Mit freundlichen Grüßen

N L


Antwort von agerassimenko am 16.04.2019 um 08:34 Uhr:

6 Wochen nachdem die vorherigen Auszüge abgerufen wurden, oder nach 100 Buchungen. Alternativ können Sie auch das Elektronische Postfach in Anspruch nehmen. Bei diesem erhalten Sie den Auszüge zu Beginn des Monats als PDF in Ihr Postfach.
Liebe Grüße Alex


Kurt Braun schreibt am 08.07.2018 um 11:38 Uhr:

Sehr geehrte Damen und Herren, was kostet beim Geschäftsgirokonto:

- die EC-/ Sparkassencard jährl.?
- ein Kontoauszug am Auszugsdrucker?

Vielen Dank im Voraus für Ihre Antwort.
Kurt Braun


Antwort von Ivana Kappler am 12.07.2018 um 15:20 Uhr:

Sehr geehrter Herr Braun,
wir haben verschiedene Geschäftskonto-Modelle.
Einen Überblick darüber finden Sie hier: https://www.sskm.de/de/home/produkte/konten.html?n=true&stref=search&q=Girokonto%C3%BCbersicht
Bei weiteren Fragen helfen wir Ihnen gerne weiter.
Beste Grüße, Ivana Kappler