Top Treffer für „

Kein Treffer. Bitte überprüfen Sie Ihre Suche.


Ihre Sparkasse

Finden Sie weitere Informationen bei Ihrer Sparkasse vor Ort.

Schliessen

INTERVIEW mit den Erfindern des JACKERLSACKERL

Wie setzt man seine Gründeridee um? Wir haben mit den Münchner Erfindern des „Jackerlsackerl“ über ihren Unternehmensstart gesprochen.

 

IMG_3192

Wohin mit Jacken oder sonstigem Mitgebrachten auf der Wiesn? Das fragten sich die beiden Schauspieler Jonathan Beck und Isabell Stern und haben kurzerhand das Jackerlsackerl erfunden. Damit ist die Zeit, in der Jacken auf Wiesn oder im Biergarten ins Gestänge gehängt werden, eindeutig vorbei. Das Jackerlsackerl wurde im Rahmen des von der Stadtsparkasse München gesponserten 5 € Start-up Wettbewerbs der Ludwig-Maximilians-Universität den Jonathan Beck und Isabell Stern gegründet. Die Stadtsparkasse München hat als Förderer der ersten Stunde immer an die beiden Gründer und den Durchbruch des Produktes geglaubt und freut sich jetzt mit ihnen über den großen Erfolg des Jackerlsackerls, das man entweder online unter www.jackerlsackerl.de oder beim Souvenirstand vor dem Käferzelt direkt auf der Wiesn kaufen kann!

 

Wie kamt Ihr auf eure Gründungsidee?

Es war in der Tat so, dass wir selber immer einen halbwegs sicheren Ort für unsere Jacken auf der Wiesn gesucht haben und als echte Münchner Kindl von der Plastiktüte über „einfach ab damit ins Gestänge“ alles ausprobiert hatten. Uns ist dann trotzdem immer wieder was verdreckt worden oder kaputt gegangen. Vor drei Jahren sind wir zusammen durch Brasilien gereist und dort sind die Busfahrten immer sehr lang, was uns viel Raum für kreative Gedanken geboten hat. Irgendwo zwischen der Hochebene von Ouro Preto und den Iguacu Wasserfällen kamen wir auf den Namen Jackerlsackerl und dann war sie da die Idee.

 

Wie kamt Ihr dann darauf beim 5 € Start-up Wettbewerb mitzumachen?

Wir haben in einem Ideencamp vom 5 € Start-Up Wettbewerb erfahren und es einfach ausprobiert. Ganz nach dem Motto „Wer nicht wagt“ und so.

 

Die Idee war jetzt da, aber wie ging es weiter? Und wer hat Euch bei der Gründung geholfen?

FullSizeRender

Während dem 5 € Start-Up Wettbewerb haben wir super viel gelernt und auch sehr viel Unterstützung bekommen. Dadurch, dass wir gewonnen haben, wurde die Unterstützung noch größer und wir haben einen „Business Angel“ gefunden, der uns tatkräftig unter die Arme gegriffen hat. Auch die Stadtsparkasse München gehörte ja damals zur Jury und war somit Support der ersten Stunde.

 

Habt Ihr eine Empfehlung an andere Gründer?

Ja: DO IT! Einfach ausprobieren. Am besten langsam vortasten, die Idee im Freundeskreis vorstellen, Reaktionen wahrnehmen und wenn es überwiegend positiv ist, einfach machen.

 

Wie schafft ihr den Ansturm auf euer Produkt während der Wiesn?

Wir haben unsere Wohnung kurzerhand in eine Art Logistikzentrum umgewandelt und arbeiten gerade einfach sehr viel. Dazu bekommen wir auch hier eine Wahnsinns Unterstützung von unseren Familien, die egal ob beim Ausliefern, Pakete etikettieren oder am Telefon immer sofort zur Stelle sind – das freut uns riesig. Aber für nächstes Jahr müssen wir uns definitiv größer aufstellen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.