Planspiel Börse – Die Halbzeitsieger stehen fest

von Sandra Schormair am in Home, München-Vorteil. Kommentieren

“Der November ist einer der besonders gefährlichen Monate, um in Aktien zu spekulieren.

Die anderen gefährlichen Monate sind Januar, Februar, März, April, Mai, Juni, Juli, August, September, Oktober und Dezember.”

(Mark Twain)

 

Seit 7. Oktober erweitern rund 1.000 Schüler in 251 Teams ihr Wissen zu Finanzmärkten und wirtschaftlichen Zusammenhängen beim Planspiel Börse und versuchen so ihr Startkapital von 50.000 Euro in den fiktiven Spieldepots zu erhöhen.

Bis zur Spielmitte am 12. November wurden 4.545 Kauf- und Verkaufsaufträge für Wertpapiere getätigt. Dabei gehörten Amazon, Volkswagen Vz. und Google Inc. A (neu: Alphabet Inc. A) zu den beliebtesten Werten.

Neben den Münchner Schülern nehmen auch junge Kunden der Stadtsparkasse München beim Planspiel Börse teil. 51 Spielgruppen haben ein Spieldepot eröffnet und testen bis zum Spielende am 16. Dezember ihr Geschick an der Börse.

Das sind die Halbzeitsieger aus den Wettbewerben „Depotgesamtwertung“ und „Nachhaltigkeitsertrag“:

Depotgesamtwert Schülerteams
1. Platz 49.578,19 Euro Team „The Wolf“, Riemerschmid-Wirtschaftsschule
2. Platz 57.640,59 Euro Team „Kappa Club“, Wilhelm−Röntgen−Realschule
3. Platz 57.621,50 Euro Team „Girls of wallstreet“, Adolf−Weber−Gymnasium

Depotgesamtwert S-ROCKT
1. Platz 56.167,12 Euro Team „Eren Sarikaya“
2. Platz 55.894,88 Euro Team „Oliver Hardt“
3. Platz 54.989,95 Euro Team „Warren Buffet Holding“

Nachhaltigkeitsertrag Schülerteams
1. Platz 3.134,05 Euro Team „PissAIR“, Wilhelm−Röntgen−Realschule
2. Platz 3.081,58 Euro Team „Lafil Börsencrash“, Heinrich−Heine−Gymnasium
3. Platz 2.853,64 Euro Team „23er“, Riemerschmid−Wirtschaftsschule

Nachhaltigkeitsertrag S-ROCKT
1. Platz 1.743,63 Euro Team „AndreasBaldauf“
2. Platz 1.545,61 Euro Team „Platon“
3. Platz 1.432,69 Euro Team „MoneyOnMyMind“

Herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg für die weitere Handelszeit!

Eure
Sandra Schormair
vom Planspiel-Börse-Team

Tags für diesen Artikel: , , ,



Diesen Artikel kommentieren

Sie können folgende HTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>


Herzlich willkommen!

Herzlich willkommen im Weblog der Stadtsparkasse München. Hier erhalten Sie Einblicke in Ihre Sparkasse sowie Eindrücke der täglichen Arbeit. Wir freuen uns über Ihren Besuch und Ihre Kommentare.