Planspiel Börse – Die Wochensieger der sechsten Spielwoche

von Sandra Schormair am in Home. Kommentieren

„Betriebswirtschaft und Technik sind die größten Feinde der Börsenlogik, da die Börse ihre eigene Logik hat.“

André Kostolany

 

Was ist eigentlich der DAX?

Der Deutsche Aktienindex (DAX) ist der Leitindex für den deutschen Aktienmarkt und damit der wichtigste und bekannteste Index in Deutschland. Er spiegelt die Entwicklung der 30 größten Unternehmen wider, die im sogenannten Prime Standard gelistet sind.

Der Prime Standard ist ein gesetzlich reguliertes Segment der Frankfurter Börse. Dort gelistete Aktiengesellschaften unterliegen besonders hohen Anforderungen an die Transparenz. Aus diesen über 300 Unternehmen bilden die 30 mit der höchsten Marktkapitalisierung und dem meisten Umsatz den DAX.

Um den Wert des DAX zu berechnen, werden die Kurse der Aktien der 30 DAX-Unternehmen unterschiedlich gewichtet. Entscheidend für die Gewichtung ist aber nicht der gesamte Börsenwert eines Unternehmens, gezählt wird nur die Marktkapitalisierung der sich im Streubesitz befindlichen Aktien.

Der Startschuss für den Deutschen Aktienindex fiel am 1. Juli 1988 mit damals 1.163,52 Punkten. Heute steht er bei ca. 11.120 Punkten.

 

Das sind die Wochensieger der vergangenen Woche:

1. Platz:   +6,86 %   Team „Umberto“, Asam-Gymnasium

2. Platz:   +6,82 %  Team „“Wayne Enterprises“, Maria-Theresia−Gymnasium

3. Platz:   +6,38 %   Team „Die BiBaBörsengruppe“, Adolf-Weber-Gymnasium

 

Herzlichen Glückwunsch!

Eure

Sandra Schormair

Tags für diesen Artikel: , , ,



Diesen Artikel kommentieren

Sie können folgende HTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>


Herzlich willkommen!

Herzlich willkommen im Weblog der Stadtsparkasse München. Hier erhalten Sie Einblicke in Ihre Sparkasse sowie Eindrücke der täglichen Arbeit. Wir freuen uns über Ihren Besuch und Ihre Kommentare.