Top Treffer für „

Kein Treffer. Bitte überprüfen Sie Ihre Suche.


Ihre Sparkasse

Finden Sie weitere Informationen bei Ihrer Sparkasse vor Ort.

Schliessen

Planspiel Börse – Die Sieger stehen fest

„Nicht die Nachrichten machen die Kurse, die Kurse machen die Nachrichten.“

(Unbekannt)

 

Volkswagen und Amazon, das waren die beiden Zugpferde im Depot der Spielgruppe „The revenge“. Die drei Mädchen des Adolf-Weber-Gymnasiums haben es geschafft ihr Spielkapital von 50.000 Euro um 19,29 % zu vermehren. Mit 58.049,03 Euro haben sie das diesjährige Planspiel Börse in der Kategorie „Depotgesamtwert“ gewonnen.

 

Der erste Platz in der „Nachhaltigkeitsbewertung“ geht an das Team „23er“ der Riemerschmid−Wirtschaftsschule. Die drei Schülerinnen setzten mit den Werten adidas und Nike auf Unternehmen, die sich durch soziales Engagement und ökologisches Handeln auszeichnen und erziehlten damit 2.841,12 Euro Nachhaltigkeitsertrag.

 

In München beteiligten sich dieses Jahr 252 Schülergruppen aus fünf Realschulen und 24 Gymnasien am Planspiel Börse. Die drei besten Teams aus Depotgesamtwertung und der Nachhaltigkeitsbewertung erhalten von der Stadtsparkasse München Geldpreise im Gesamtwert von 1.800 Euro, außerdem laden wir die jeweils zehn besten Teams zum Sieger-Event im Januar 2016 in das Hard Rock Cafe ein.

 

Alle Gewinner findet Ihr auf Planspiel Börse.

 

Das sind die drei besten Teams aus beiden Wettbewerben:

Depotgesamtwert

1. Platz   59.647,49 Euro   Team „The revenge“, Adolf-Weber-Gymnasium
2. Platz   58.370,13 Euro   Team „The Wolf“, Riemerschmid−Wirtschaftsschule
3. Platz   57.072,97 Euro   Team „JLY Group“, Luisengymnasium

Nachhaltigkeitsbewertung

1. Platz   2.841,12 Euro   Team „23er“, Riemerschmid−Wirtschaftsschule
2. Platz   2.575,48 Euro   Team „Broke“, Nymphenburger Gymnasium
3. Platz   2.558,33 Euro   Team „Lafil Börsencrash“, Heinrich−Heine−Gymnasium

Herzlichen Glückwunsch!

Eure

Sandra Schormair

vom Planspiel-Börse-Team

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.