Top Treffer für „

Kein Treffer. Bitte überprüfen Sie Ihre Suche.


Ihre Sparkasse

Finden Sie weitere Informationen bei Ihrer Sparkasse vor Ort.

Schliessen

Ostern im Tierpark Hellabrunn

Am Ostersonntag und –montag können die Besucher des Tierparks Hellabrunn so einiges erleben. Dort haben die kleinen Gäste die Gelegenheit, sich beim Kinderschminken selbst in ein Tier zu verwandeln und bei spannenden und lustigen Mitmach-Geschichten dabei zu sein. Auf den Anlagen der tierischen Bewohner Hellabrunns sind kleine Überraschungen versteckt. So können die Kids den Tieren bei der Ostergeschenke-Suche zuschauen!

20160308_Ostern

Bereits in der Ferienwoche vor Ostern gibt es ein Bastelprogramm für die Kleinen: Sie können vom 22. bis 26. März jeweils von 14 bis 16 Uhr vor der Giraffensavanne in Zusammenarbeit mit den Tierpflegern Tierbeschäftigungsmaterial (von kleinen Naschereien für die Affen bis zu Spielzeug für die Löwen und Überraschungen für die Paviane und Bartschweine.) basteln, das dann zu Ostern bei den Tieren versteckt wird.

Kein Ei gleicht dem anderen – das zeigt die große Eierausstellung im Kindertierpark. In der Ausstellung könnt Ihr die Eier von verschiedenen Vogelarten entdecken. Alle unterschiedlich in Farbe, Form und Größe.

csm_Panzernashorn_Puri_Hellabrunn_2015_Susanne_Bihler__2__14c79ae338

Aber natürlich gibt es auch viele weitere Sachen in Hellabrunn zu erleben. In dem einzigartigen Naturparadies des Zoos leben 750 verschiedene exotische und heimische Tierarten. Besucht doch zum Beispiel das kleine Nashorn Rapti, das letztes Jahr im August zur Welt kam.

Wie der Osterhase am Ostersonntag und -montag im Tierpark unterwegs ist, könnt Ihr hier nachlesen. Weitere Infos zum Tierpark Hellabrunn gibt es auf der Homepage.

Der Osterhase ist bei uns vorbeigehüpft und hat 5 x 2 Tageskarten für den Tierpark Hellabrunn dagelassen. Ihr könnt sie gewinnen, wenn Ihr uns die Frage auf Facebook richtig beantwortet.

Viel Glück!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


Kommentare


Gabi Kilic schreibt am 23.03.2016 um 07:32 Uhr:

a) 50%