Sparkassentag – Tag 1

von Josef Rohrmoser am in Azubi-Blog, Freizeit, Karriere. Kommentieren

Vom 27. April bis 28. April 2016 fand in Düsseldorf der 25. Deutsche Sparkassentag statt, indem erstmals ein Azubi-Camp mit rund 260 Teilnehmern integriert war. Überraschenderweise hat dieser für meine Begleiterin, Erblina, und mich schon einen Tag früher als geplant begonnen. Durch den Streik am Münchner Flughafen am Mittwoch mussten wir kurzfristig umplanen und konnten zum Glück noch einen Platz im Nachtzug ergattern, der dann am Dienstag gegen 23 Uhr in München abgefahren ist. Als wir um 8 Uhr in Düsseldorf ankamen, machten wir uns gleich auf den Weg zur Veranstaltung.

Nach einem spannenden Eröffnungsvortag, der uns auf die kommenden zwei Tage eingestimmt hat, hatte jeder Auszubildende die Chance den anderen Teilnehmern seine Idee vorzustellen, mit der man die Sparkasse optimieren bzw. noch zukunftsweisender gestalten könnte. In zwei Open-Space-Runden diskutierten wir dann über mehr als 50 Themen. Wir konnten jederzeit zwischen den verschiedenen Themen-Gruppen wechseln und so zu allen Punkten etwas beitragen. Nach einem gemeinsamen Foto mit unserer Bundeskanzlerin Frau Dr. Angela Merkel, lauschten wir interessiert ihrer Rede. Am Spätnachmittag wurden unsere Ergebnisse dann aus den Open-Space-Runden auf dem ganzen Messegelände ausgestellt. In diesem Zuge trafen wir auch unter den insgesamt knapp 3.000 Teilnehmern unser Azubis mit Dr. HochbergerVorstandsmitglied Herrn Dr. Hochberger mit dem wir gleich ein Erinnerungsfoto schossen und erste Eindrücke teilten. Gegen 17:30 Uhr ging es dann kurz ins Hotel, bevor wir zur Abendveranstaltung ins Böhler-Areal Düsseldorf fuhren. In lockerer Atmosphäre hatten wir die Chance weiterhin mit Vorständen der verschiedenen Sparkassen, Verbandspräsidenten und vor allem mit anderen Sparkassen-Azubis ins Gespräch zu kommen. Auch trafen wir unsere Vorstände, die sehr gespannt auf unsere Erfahrungen des ersten Tages waren. Die Veranstaltung wurde von Guido Cantz moderiert und hielt mehrere Highlights für uns bereit. Der absolute Höhepunkt war ein Auftritt der Kölner Kultband: „Die Höhner“. So ging erst spät in der Nacht ein Tag voller spannender Eindrücke und Erfahrungen zu Ende. Wie der zweite Tag verlief und wie wir uns auf den Sparkassentag vorbereitet haben, werden wir Euch in einem anderen Blogeintrag berichten. Also bleibt dran!

Bis dann! Euer Josef Rohrmoser

Tags für diesen Artikel: , , , , ,



Diesen Artikel kommentieren

Sie können folgende HTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>


Herzlich willkommen!

Herzlich willkommen im Weblog der Stadtsparkasse München. Hier erhalten Sie Einblicke in Ihre Sparkasse sowie Eindrücke der täglichen Arbeit. Wir freuen uns über Ihren Besuch und Ihre Kommentare.