Der Münchner Hofgarten erstrahlt in neuem Licht!

von Angela Baier am in Home, Unser Engagement. Kommentieren

Im Münchner Hofgarten neben der Residenz am Odeonsplatz zählen die 18 Fresken in den Hofgartenarkaden zu den viel beachteten Sehenswürdigkeiten Münchens. Die historischen Wandmalereien waren allerdings über die Jahre verblasst.

Nun wurden sie aufwändig restauriert, um ihren alten Glanz wieder zu erhalten. Zudem wurde eine neue LED-Lichttechnik installiert, damit sie auch bei Dunkelheit zur Geltung kommen.
Zuständig dafür ist die Bayerische Schlösser- und Seenverwaltung, die wiederum dem bayerischen Finanzminister untersteht. Mit privaten Spenden in Gesamthöhe von 205.000 Euro zu den Gesamtkosten von 875.000 Euro wurde die Restaurierung finanziert.
Unsere Stiftung Straßenkunst beteiligte sich mit 35.000 Euro daran. Zum offiziellen Pressetermin mit dem bayerischen Finanzminister Dr. Markus Söder vertrat Vorstand Marlies Mirbeth die Stadtsparkasse München und die Stiftung Straßenkunst. Zusammen mit den Vertretern der weiteren Spendengeber wurden die Arkaden wieder der Öffentlichkeit übergeben.

Hier gibt’s mehr Infos über unser Engagement.

Tags für diesen Artikel: , , , , ,



Diesen Artikel kommentieren

Sie können folgende HTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>


Herzlich willkommen!

Herzlich willkommen im Weblog der Stadtsparkasse München. Hier erhalten Sie Einblicke in Ihre Sparkasse sowie Eindrücke der täglichen Arbeit. Wir freuen uns über Ihren Besuch und Ihre Kommentare.