Top Treffer für „

Kein Treffer. Bitte überprüfen Sie Ihre Suche.


Ihre Sparkasse

Finden Sie weitere Informationen bei Ihrer Sparkasse vor Ort.

Schliessen

#Harry die Ehre – Macht mit und gewinnt!

Wir verlosen hier je 4 Eintrittskarten für Harry Gs neue Bühnenshow „#Harry die Ehre“ am 19. und 20. April 2017 im Circus Krone in München
In seinem neuen Bühnenprogramm #HarrydieEhre – ab Herbst 2016 – seziert der bayerische Kult-Grantler Harry G erneut die Eigenheiten seines Umfeldes und dessen Lebewesen. Erfrischend bissig und politisch unkorrekt hält er seinen Mitmenschen den Spiegel vor und bringt dabei so manche Absurdität seines Umfeldes zu Tage. Ob der Typ von nebenan, die A bis C Prominenz oder Trends und Traditionen: Mit der Schnelligkeit einer Echse schnappt er sich aus jeder sich bietenden Alltagssituation Themen heraus um sie auf der Bühne ohne Rücksicht auf Verluste in Einzelteile zu zerlegen. In seiner gewohnt süffisanten Art und einer atemberaubenden Schlagzahl an rhetorisch geschliffen Pointen und brillanten Parodien schildert er seine Sicht der Dinge. Seine grantigen Schimpftiraden glänzen durch intelligenten Witz und eine ordentliche Portion bitterböser Satire, bleiben aber immer menschlich.

Und zusätzlich gibt es noch 10 DVDs „Leben mit dem Isarpreiß“ zu gewinnen!
„Harry G startet Mitte 2014 mit seinem ersten Bühnenprogramm „Leben mit dem Isarpreiß“ als zeitgemäßer Botschafter bayerischer Lebensart durch. Die DVD „Leben mit dem Isarpreiß“ wurde im ausverkauften Münchener Kesselhaus aufgezeichnet. Seine Auftritte sind erfrischend bissig, sein bayerischer Grant zuweilen politisch unkorrekt und seine viralen Videoclips längst Kult: Markus Stoll alias Harry G erspielte sich innerhalb kürzester Zeit einen festen Platz in der deutschen Comedy und Kabarett Szene und sorgt auch über die bayerischen Landesgrenzen hinweg bereits für Furore.“

Hier nehmt Ihr an der Verlosung teil!

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Kommentare


Ingeborg Eberlein schreibt am 19.11.2016 um 18:52 Uhr:

Waer eine Ehre dabeizu sein