Top Treffer für „

Kein Treffer. Bitte überprüfen Sie Ihre Suche.


Ihre Sparkasse

Finden Sie weitere Informationen bei Ihrer Sparkasse vor Ort.

Schliessen

Stiftung Soziales München unterstützt Schulsanitäter

eingestellt von Ines Harzer am 26. Januar 2018


Die Schulsanitäter der Johanniter-Jugend sind die Ersten, die bei Unfällen und Notfällen an Schulen Hilfe leisten. Bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes versorgen sie Verletzte oder Erkrankte und weisen die Rettungskräfte ein. Die zu versorgenden Mitschüler haben oftmals einen Unfall erlitten, eine Kreislaufschwäche oder einen Asthma-Anfall. Die Stiftung Soziales München der Stadtparkasse München unterstützt das Projekt mit 12.000 Euro.

Regionalleiter Thomas Kainz besuchte die Johanniter in der Schäftlarnstraße und war beeindruckt von dem medizinischen Wissen und der Ausrüstung, die hier bereit gehalten werden:
„Das ehrenamtliche Engagement von Schüler an ihrer Schule kann man nicht genug würdigen – für ihre Ausbildung investieren sie ihre wertvolle Freizeit. Daher freuen wir uns besonders, wenn wir durch unsere Unterstützung das Engagement junger Sanitäter fördern können“.

Rund 150 neue Schulsanitäter werden jährlich von der Johanniter-Jugend ausgebildet. Viele von ihnen engagieren sich auch außerhalb der Schule als Sanitäter – etwa im Sanitätsdienst bei großen Veranstaltungen bei dem man als Schulsanitäter der Johanniter schon ab 16 Jahren dabei sein darf. Mehr Infos zu den Johannitern findet ihr hier: www.johanniter-muenchen.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.