Top Treffer für „

Kein Treffer. Bitte überprüfen Sie Ihre Suche.


Ihre Sparkasse

Finden Sie weitere Informationen bei Ihrer Sparkasse vor Ort.

Schliessen

10.000 Euro Spende für die Stiftung Ambulantes Kinderhospiz München

10.000 Euro Spende für die Stiftung Ambulantes Kinderhospiz München

Seit jeher zählt es zum unternehmerischen Verständnis der Stadtsparkasse für die Münchnerinnen und Münchner da sein. Natürlich waeit über die Banktätigkeit hinaus. Das gelingt mit zahlreichen Spenden, Sponsorings und den fünf von ihr gegründeten und dotierten Stiftungen. Insgesamt hat die Stadtsparkasse dieses Jahr über 200 Projekte gefördert. Die Stiftung Ambulantes Kinderhospiz München freut sich nun über die Spende von 10.000 Euro. Christine Bronner von der Stiftung Kinderhospiz nahm den symbolischen Spendenscheck von Ralf Fleischer, Vorstandsvorsitzender der Stadtsparkasse München, entgegen.

„Ich freue mich, dass wir die so wichtige Arbeit der Mitarbeiter des ambulanten Kinderhospiz München unterstützen können. Damit wird die Stadt für die Menschen ein Stück menschlicher und die Stadtsparkasse München hilft gerne dabei“, freut sich Fleischer über finanzielle Unterstützung.

Dieses Jahr förderten wir unter anderem: die Klinik-Clowns, die Nachbarschaftshilfe, Frauenhäuser (Horizont e.V.), die Stiftung Lichtblick Kinder- und Jugendhilfe, Projekte zur Gewaltprävention mit IMMA und dem Deutschen Kinderschutzbund, der Abbau von Migrationsdefiziten mit der „Über den Tellerrand kochen Gastro Akademie“ zur Vorbereitung auf eine Ausbildung im Gastrogewerbe oder dem Verein wohlBEDACHT, der mit der Spende ein Wohnhaus für Menschen mit Demenz umgebaut hat.

Hinzu kommen 1,3 Mio. Euro als Spenden-Sammelergebnis der Online-Spenden-Plattform betterplace: www.gut-fuer-muenchen.de. Diese kommen zu 100 Prozent den Förderprojekten zugute, da die Kosten für das Portal von der Münchner Sparkasse getragen werden. Seit der Gründung der Plattform vor vier Jahren sind insgesamt bereits 4,3 Millionen Euro zusammengekommen. Wir finden: Gut gemacht!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.