Top Treffer für „

Kein Treffer. Bitte überprüfen Sie Ihre Suche.


Ihre Sparkasse

Finden Sie weitere Informationen bei Ihrer Sparkasse vor Ort.

Schliessen

Andreas Krampe



Alle Artikel des Autors

„Wir möchten von Ihnen lernen“ – Der Azubiworkshop

eingestellt von Andreas Krampe am 24. Juni 2014 | Kategorie: Azubi-Blog

Wie können Sparkassen für Auszubildende noch attraktiver werden? Wie können mehr junge Leute für den Beruf als Bankkaufmann begeistert werden? Wer muss sich bei wem bewerben – Mitarbeiter bei Firmen oder ist es inzwischen umgekehrt? Diesen spannenden Fragen widmete sich Mehr lesen

Betriebspraktikum: Wir haben noch freie Plätze

eingestellt von Andreas Krampe am 4. Juni 2014 | Kategorie: Karriere

Habt Ihr Euch schon öfter mal gefragt, wie der Alltag eines Bankers eigentlich aussieht? Dann haben wir die Lösung für Euch: Bei einem Praktikum in der Stadtsparkasse München könnt ihr vier oder fünf Tage „Bankerluft“ schnuppern. Mehr lesen

Holt Euch Tipps wie es nach dem Schulabschluss weitergeht …

eingestellt von Andreas Krampe am 24. Januar 2014 | Kategorie: Azubi-Blog

Die Karrieremesse Stuzubi richtet sich speziell an Abiturienten, Schüler mit (Fach-) Hochschulreife und Mittlerem Schulabschluss – ob Studium, Ausbildung, Praktikum, Auslandsaufenthalt oder Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ). Auf der Stuzubi kann sich jeder Besucher über seine Karrieremöglichkeiten informieren, die er nach Mehr lesen

120 Auszubildende starten durch

eingestellt von Andreas Krampe am 3. September 2013 | Kategorie: Home

120 junge Bankkaufleute sind am 2. September in die Ausbildung gestartet. Herr Harald Strötgen, Vorstandsvorsitzender der Stadtsparkasse München, begrüßte die neuen Kolleginnen und Kollegen und stellte Ihnen gleich seinen Nachfolger, Herrn Ralf Fleischer, vor. Im Verwaltungszentrum der Stadtsparkasse München^    an Mehr lesen

Probezeit: So bleibst du an Bord

eingestellt von Andreas Krampe am 8. Juli 2013 | Kategorie: Karriere

  Einen Arbeitsplatz finden, der dich fordert, Spaß macht und auch noch gut bezahlt ist – das ist gar nicht so einfach. Hast du’s bis zur Unterschrift unter dem Arbeitsvertrag geschafft, bist du ein großes Stück weiter. Jetzt Mehr lesen